ANGEBOT

Filtern
Verwendung
Breite
Höhe
Thermostat-Typ

Handtuchtrockner

Handtuchtrockner

Elegante, schlanke und äußerst effiziente Heizkörper für das Badezimmer. Der elektrische Handtuchwärmer trocknet nicht nur nasse Kleidung und Handtücher, sondern kann auch eine ausgezeichnete Heizlösung im Badezimmer für jedes Zuhause sein.

Wenn wir ihn sehr voll mit Handtüchern beladen, wird die Heizleistung natürlich geringer, und die Funktion des Produkts, den Raum vollständig zu heizen, wird nicht so effektiv sein.

Dank seiner gebogenen und geraden Modelle und der samtweißen Oberfläche fügt es sich perfekt in jedes Badezimmerdesign ein. Dank des eingebauten Thermostats ermöglicht es eine präzise Temperaturregelung und verfügt über verschiedene Komfortfunktionen zur Unterstützung des täglichen Gebrauchs.

10Artikel110

Der Handtuchwärmer arbeitet mit elektrischem Strom, jedoch nicht nach dem Konvektionsprinzip wie ein Heizpaneel oder ein herkömmlicher Heizkörper.

Spezielle moderne Handtuchwärmer wie die Corsaire- und Riva-Modelle des traditionsreichen französischen Herstellers sind jedoch mit einer speziellen wärmeleitenden Flüssigkeit gefüllt, die eine ausgezeichnete Wärmeübertragung ermöglicht.

Die Ausdehnung der Heizflüssigkeit ist gering, und das Heizelement ist werkseitig so konzipiert, dass es ausreichend Ausdehnungsraum bietet und einen gleichmäßigen Flüssigkeitsfluss ohne Überspannung gewährleistet.

Die Flüssigkeit am unteren Ende des vertikalen Sammelrohrs wird von einer elektrischen Heizpatrone erhitzt, wodurch die Flüssigkeit in Bewegung gesetzt wird und durch die gesamte Heizrohrstruktur fließt, wobei wärmere Flüssigkeit in Richtung kälterer Flüssigkeit strömt. Infolgedessen heizt sich das Heizelement in kürzester Zeit auf.

Das Badezimmer ist eine besondere Umgebung, daher müssen hier verwendete Heizgeräte besondere Anforderungen erfüllen. Erstens hält sich hier tagsüber niemand auf, oder nur für sehr kurze Zeit. Dann verwenden wir den Raum während des Badens für längere Zeiträume. Natürlich handelt es sich um einen nassen, feuchten Raum.

Tagsüber ist es ratsam, bei mäßigen Temperaturen zu heizen, aber wenn wir den Raum benutzen, ist es gut, wenn er schnell eine angenehme Temperatur erreicht. Dies erfordert besondere Heizbedürfnisse im Vergleich zu anderen Räumen im Haus, was eine andere Art der Leistungsberechnung erfordert.

Unterschiede und Funktionen von elektrischen Handtuchwärmern: Für Corsaire-Modelle: Ein 2-stündiger "Boost" für schnelles Heizen, "24h" Auto für programmierten Komfort (es startet die "Boost" -Funktion einmal täglich automatisch zur gleichen Zeit), gebogenes Design und manuelle Steuerung am unteren Ende des Heizelements. Für Riva4-Modelle: Ausgestattet mit einem LCD-Display-Thermostat, das wöchentliche Programmierung ermöglicht, mit einer Frostschutzfunktion und einem Timer-Turbo-Modus. Der Heizkörper hat ein lineares Design, mit der digitalen Steuerung in der Mitte des Heizelements.